Stadtumbau Ost: Projekte im Land Sachsen-Anhalt
Stadtumbau Ost Sachsen-Anhalt

Stadtumbau in Sachsen-Anhalt - Best-Practice-Beispiele

Das Monitoring bildet die Umsetzung des Stadtumbaus in den Stadtumbaukommunen des Landes mit Hilfe von Indikatoren eher abstrakt ab. Deshalb hat die Begleitforschung für vier wichtige Themenbereiche jeweils Best-Practice-Beispiele zusammengestellt. Sie dokumentieren gute Lösungsansätze für aktuelle Herausforderungen des Stadtumbaus und geben Anregungen für die Praxis von Kommunen und Wohnungseigentümern. Die Praxisbeispiele werden jeweils kurz vorgestellt.
Über einen Link können Sie zu weiteren Informationen gelangen.
Die "guten Beispiele" sind in folgende Themen und Unterthemen gegliedert:

1. Quartiersumbau
1.1 Wohnsiedlungen aus DDR-Zeit
1.2 Gründerzeitquartiere
1.3 Altstadtquartiere, Innenstadt

2. Objektbezogener Umbau
2.1 Wohngebäude aus DDR-Zeit
2.2 Gründerzeitgebäude
2.3 Altbauten, Altbausicherung/-sanierung und Umbau

3. Themen des Stadtumbaus
3.1 Öffentlicher Raum, Wohnumfeld, Verkehr
3.2 Einzelhandel, Energie
3.3 Demografischer Wandel

4. Planung und Prozesse
4.1 Integrierte Konzepte
4.2 Akteursvernetzung, Steuerung
4.3 Eigentümermobilisierung, Bürgermitwirkung, Öffentlichkeitsarbeit






Diese Webseite ist Bestandteil des Monitoringprojektes "Stadtumbau Ost in Sachsen-Anhalt" des:

IfS Institut für Stadtforschung und Strukturpolitik GmbH
Lützowstraße 93
D - 10785 Berlin

Telefon +49 (0)30 / 25 00 07-0
Telefax +49 (0)30 / 2 62 90 02

Ansprechpartner:
Dr. Reinhard Aehnelt, Tel: 030 / 25 00 07-40 Email: aehnelt@ifsberlin.de
Dr. Marie Bachmann, Tel: 030 / 25 00 07-61 Email: bachmann@ifsberlin.de