Stadtumbau Ost: Projekte im Land Sachsen-Anhalt

Workshop am 12.07.2007

"Verstärkte Einbeziehung der (Privat-)Eigentümer in den Stadtumbauprozess"
am 12.07.07 in den Franckschen Stiftungen in Halle (Saale)

Tagesordnung
Teilnehmer

Herr Veser, IfS
Bestandssituation und Bewirtschaftungsstrategien privater Eigentümer und ihre Einbeziehung in den Stadtumbau Ost

Der Endbericht der Privateigentümeruntersuchung von IfS/IRS wird in der Reihe "Forschungen" des Bundesamts für Bauwesen und Raumordnung (BBR) im Herbst 2007 veröffentlicht und kann dann beim BBR kostenlos angefordert werden (www.bbr.bund.de)".

Herr Dr. Neumann, Präsident Haus&Grund Sachsen-Anhalt
Projekte zur verstärkten Einbeziehung privater Eigentümer und Strategien zur Mobilisierung von Kleineigentümern

Herr Dr. Aehnelt, IfS
Ansätze zur Einbeziehung von Einzeleigentümern in städtebauliche Strategien - Erfahrungen aus ExWost-Vorhaben

Herr Veser, IfS
Bevölkerungs- und Haushaltsprognosen für die Stadtumbaustädte in Sachsen-Anhalt

 

 

Diese Webseite ist Bestandteil des Monitoringprojektes "Stadtumbau Ost in Sachsen-Anhalt" des:

IfS Institut für Stadtforschung und Strukturpolitik GmbH
Lützowstraße 93
D - 10785 Berlin

Telefon +49 (0)30 / 25 00 07-0
Telefax +49 (0)30 / 2 62 90 02

Ansprechpartner:
Dr. Reinhard Aehnelt, Tel: 030 / 25 00 07-40 Email: aehnelt@ifsberlin.de
Dr. Marie Bachmann, Tel: 030 / 25 00 07-61 Email: bachmann@ifsberlin.de