Stadtumbau Ost: Projekte im Land Sachsen-Anhalt

Workshop am 20. November 2014

"Generationswechselgebiete - Gestaltungsmöglichkeiten für die absehbaren Veränderungen in den Quartieren der 1950er bis 1970er Jahre"
am 20. November 2014 in der Stadt Quedlinburg

Tagesordnung
Teilnehmer

Herr Dr. Steffen Fliegner, Leiter der AG Begleitforschung Stadtumbau
Begrüßung

Herr Dr. Eberhard Brecht, Oberbürgermeister der Stadt Quedlinburg
Grußwort der gastgebenden Stadt Quedlinburg

Frau Dr. Marie Bachmann, IfS Berlin / Begleitforschung Stadtumbau
Begrüßung und Einführung in die Thematik: Ziele und Ablauf des Workshops

Herr Thomas Thurn, Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft des Landes Brandenburg, Referat Städtebau- und Wohnraumförderung
Wohngebiete im Wandel - Strategien im Land Brandenburg

Frau Andrea Kutzop, Fachbereichsleiterin FB Stadtplanung, Stadt Brandenburg an der Havel
Das integrierte Teilraumkonzept für den Stadtteil Nord in Brandenburg a.d. Havel - Entwicklungsprozess und Gesamtstrategie für ein Wohngebiet im Wandel

Herr Sven Breuel, Geschäftsführer der Wohnungswirtschaftsgesellschaft mbH Quedlinburg
Generationswechsel im Bestand der Wohnungswirtschaftsgesellschaft Quedlinburg - Strategien für die Bestände in der Altstadt und Süderstadt (Vortrag mit anschließendem Stadtrundgang)

Frau Janine Stiller, Stadtplanerin Fachbereich Stadtentwicklung, Lutherstadt Wittenberg
Alt werden und neu starten in Wittenberg West - Integrierte Entwicklung für ein Quartier im demografischen Wandel

Herr Stefan Hermann, Geschäftsbereichsleiter Stadtentwicklung und Bauwesen der Stadt Bitterfeld-Wolfen, in Zusammenarbeit mit Frau Sabine Barth, Geschäftsführerin der Wohnungsgenossenschaft Wolfen e.G. und Herrn Günter Vollweider, Geschäftsführer der gemeinnützigen Wohnungsgenossenschaft Bitterfeld e.G.)
Strategien für ein Wohngebiet mit Beständen aus den 30er bis 60er Jahren - die Anhaltsiedlung in Bitterfeld-Wolfen

Frau Dr. Marie Bachmann, IfS Berlin / Begleitforschung Stadtumbau
Zusammenfassung und Ausblick

 

 

 

Diese Webseite ist Bestandteil des Monitoringprojektes "Stadtumbau Ost in Sachsen-Anhalt" des:

IfS Institut für Stadtforschung und Strukturpolitik GmbH
Lützowstraße 93
D - 10785 Berlin

Telefon +49 (0)30 / 25 00 07-0
Telefax +49 (0)30 / 2 62 90 02

Ansprechpartner:
Dr. Reinhard Aehnelt, Tel: 030 / 25 00 07-40 Email: aehnelt@ifsberlin.de
Dr. Marie Bachmann, Tel: 030 / 25 00 07-61 Email: bachmann@ifsberlin.de