Stadtumbau Ost: Projekte im Land Sachsen-Anhalt

Workshop am 21. April 2016

"Verzahnung verschiedener Förderprogramme in der Stadtentwicklung im Land Sachsen-Anhalt"
am 21. April 2016 in der Stadt Haldensleben

Teilnehmer

Tagesordnung

Frau Sabine Wendler, stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Haldensleben
Grußwort der gastgebenden Stadt Haldensleben

Herr Dr. Reinhard Aehnelt, IfS Berlin / Begleitforschung Stadtumbau
Begrüßung und Einführung in die Thematik: Ziele und Ablauf des Workshops

Herr Joachim Stappenbeck, Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr Sachsen-Anhalt
Bündelung der Städtebauförderung für die kommenden Programmjahre ab 2017 in Sachsen-Anhalt - mit dem Schwerpunkt Förderung aus EFRE-Fördermitteln

Frau Dr. Marie Bachmann, IfS Berlin / Begleitforschung Stadtumbau
Schwerpunkte der Aufwertungsmaßnahmen in den 42 am Stadtumbau beteiligten Städten des Landes Sachsen-Anhalt - Ergebnisse der Befragung zu den Aufwertungsmaßnahmen 2002-2015

Frau Petra Albrecht, Abteilungsleiterin Stadtplanung und Umwelt, Stadt Haldensleben
Neubau des Mehrgenerationenhauses EHFA und Aufwertung des Weißen Gartens - Fördermittelmix der koordinierten Aufwertungsmaßnahmen in der Innenstadt von Haldensleben

Herr Jochen Kirchner, Bürgermeister und Leiter des Geschäftsbereiches für Öffentliches Bauen, Stadtentwicklung und Gebäudemanagement, Lutherstadt Wittenberg
Fördermitteleinsatz im Sanierungsgebiet Altstadt der Lutherstadt Wittenberg

Herr Stefan Hermann, Geschäftsbereichsleiter Stadtentwicklung und Bauwesen, Stadt Bitterfeld-Wolfen
Verzahnung verschiedener Förderprogramme in der Stadtentwicklung am Beispiel der KITA Traumzauberbaum in der Innenstadt von Bitterfeld

Frau Diana Wagner, Abteilungsleiterin Stadtplanung, Stadt Weißenfels
Abgestimmter Fördermitteleinsatz zur Aufwertung der Promenade in Weißenfels - Realisierung integratives Arbeiten und Wohnen in Zusammenarbeit mit einer Zusammenarbeit mit einer gemeinnützigen GmbH

Herr Dr. Reinhard Aehnelt, IfS Berlin / Begleitforschung Stadtumbau
Zusammenfassung und Ausblick

 

 

 

Diese Webseite ist Bestandteil des Monitoringprojektes "Stadtumbau Ost in Sachsen-Anhalt" des:

IfS Institut für Stadtforschung und Strukturpolitik GmbH
Lützowstraße 93
D - 10785 Berlin

Telefon +49 (0)30 / 25 00 07-0
Telefax +49 (0)30 / 2 62 90 02

Ansprechpartner:
Dr. Reinhard Aehnelt, Tel: 030 / 25 00 07-40 Email: aehnelt@ifsberlin.de
Dr. Marie Bachmann, Tel: 030 / 25 00 07-61 Email: bachmann@ifsberlin.de