Stadtumbau Ost: Projekte im Land Sachsen-Anhalt

Workshop am 26. Oktober 2017

"Vernetzung – was bringt die überörtliche Zusammenarbeit?"
am 26. Oktober 2017, Stadthalle Zerbst/Anhalt, Faschsaal, Schloßfreiheit 12, 39261 Zerbst/Anhalt

Tagesordnung

Teilnehmerliste

Frau Heike Krüger, Leiterin Bau- und Liegenschaftsamt der Stadt Zerbst/Anhalt
Begrüßung aus der Stadt Zerbst/Anhalt

Frau Dr. Marie Bachmann, IfS Berlin / Begleitforschung Stadtumbau
Begrüßung und Einführung in die Thematik: Ziele und Ablauf des Workshops

Herr Wilfried Köhler, Referatsleiter demografische Entwicklung und Prognosen, Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt
Demographische Rahmenbedingungen, Konzepte und Förderstrategien - Unterstützung der Kommunen in der überörtlichen Zusammenarbeit

Herr Johannes Wesselmann, Referat Agrarpolitik, Fördermaßnahmen der ländlichen Entwicklung, Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Energie des Landes Sachsen-Anhalt
Förderkonditionen für die Erstellung eines IGEKs (Integriertes Gemeindliches Entwicklungskonzept)

Herr Dr. Reinhard Aehnelt, IfS Berlin / Begleitforschung Stadtumbau
Interkommunale Zusammenarbeit im Städtebauförderprogramm "Kleine Städte und Gemeinden"

Frau Christine Freckmann, StadtLandGrün GbR Halle
Erstellung eines Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzeptes (ISEK) für die Stadt Zerbst/Anhalt unter aktiver Einbeziehung der 24 Ortschaften - ein Beispiel für eine Verbindung von ISEK und IGEK

Herr Michael Sonntag, Fachbereichsleiter, Fachbereich Stadtentwicklung, Bau und Umwelt, Coswig/Anhalt
Erstellung eines Integrierten Gemeindlichen Entwicklungskonzeptes (IGEK) für das gesamte Stadtgebiet und eine Vielzahl an Ortschaften - das Beispiel Coswig/Anhalt

 

 

 

Diese Webseite ist Bestandteil des Monitoringprojektes "Stadtumbau Ost in Sachsen-Anhalt" des:

IfS Institut für Stadtforschung und Strukturpolitik GmbH
Lützowstraße 93
D - 10785 Berlin

Telefon +49 (0)30 / 25 00 07-0
Telefax +49 (0)30 / 2 62 90 02

Ansprechpartner:
Dr. Reinhard Aehnelt, Tel: 030 / 25 00 07-40 Email: aehnelt@ifsberlin.de
Dr. Marie Bachmann, Tel: 030 / 25 00 07-61 Email: bachmann@ifsberlin.de